EIN PARTEIUNABHÄNGIGES UND BÜRGERLICHES INFORMATIONSBLATT FÜR JEDEN

Aktuell

Anfrage Fraktion zur Aufnahme von Afghanen bzw. afghanischen Ortskräften und deren Familien in Döbeln und zur Planung und zum Bau eines riesigen Asylheims für bis zu 640 Personen in Döbeln.

Anfragen-Fraktion-20.10.2021

Dazu ist die kurze Antwort des Bürgermeisters.

2021-10-20-Stadtrat-Dirk-Munzig-von-OBM

Wer sind wir und was wollen wir?

Jetzt – für unser Döbeln ist eine Bürgerbewegung der Stadt Döbeln. Wir stehen für Heimat, Tradition, Familie, Sicherheit und ein friedvolles Miteinander in Eigenverantwortung. Kurzum: wir wollen selbst Dinge in die Hand nehmen und unsere Gemeinschaft wieder aufbauen. Das Regieren von oben nach unten herab hat sich nicht bewährt, sondern es zerstört unsere Gemeinschaft bis in die kleinste Zelle, die Familie, hinein. Parteien bieten keine Lösung, sondern sind Teil des Problems. Denn: „Parteien sind Vereinigungen von Bürgern, die dauernd oder für längere Zeit für den Bereich des Bundes oder eines Landes auf die politische Willensbildung Einfluß nehmen …“ (Parteiengesetz §2). Das heißt nichts anderes, als dass Parteien uns Menschen beeinflussen sollen, uns ihre Meinung aufzwingen und wir in regelmäßigen Abständen für ein „Weiter so“ zur Wahl schreiten sollen. Was aber ist, wenn wir eine andere Vorstellung von Gemeinschaft haben? Wir möchten wieder viele Menschen einbinden und ihre Ideen eines gemeinsamen Miteinanders zusammenführen.

Warum erst jetzt?

Die Bürgerbewegung Jetzt – für unser Döbeln ist aus ehemaligen Mitgliedern der AfD-Stadtratsfraktion Döbeln und Menschen mit Herz und Verstand für unser Vaterland entstanden. Wir kämpfen für Freiheit und unsere Grundrechteund sind gegen Ausgrenzung und Spaltung in der Gesellschaft. Ob jung oderalt, Mann oder Frau, geimpft oder ungeimpft … wir sind offen für jeden. Die einzige Bedingung: wir sind parteiunabhängig! Diese Erkenntnis haben wir erst jetzt erlangt, nachdem wir fast 2 Jahre als AfD-Stadtratsfraktion in dieses Politikgeklüngel hineinschnuppern konnten.

von Annemarie Reiche

Was uns bewegt

Uns bewegt der Werteverfall in unserer Gesellschaft. Gut möglich, dass das eine unaufhaltbare Konsequenz ist, wenn Geld und materieller Besitz zum ultimativen Wert, zum Lebenssinn und -ziel einer Gesellschaft wird. Jene wird zu einem Hohlkörper, zu einem Konstrukt, in dem Gemeinschaft keinen Platz mehr hat. Vielleicht kein Zufall, dass in Deutschland Unternehmen „Gesellschaften“ sind. Doch verliert Kapital rasant an Wert, wenn sich Menschen wieder auf echte Werte besinnen wie Nächstenliebe, Aufrichtigkeit, Achtung vor dem Leben, Verantwortungsbewusstsein und viele mehr. All diese sind die Grundlage für wahre Gemeinschaft und mit ihnen wird auch mit wenig Geld das Leben wieder lebenswert.

von Eva Sihombing

Was wir tun können

BÜRGERBEGEHREN „ENDE ALLER CORONA-MAßNAHMEN“

UNTERSCHREIBEN AUCH SIE DEN ANTRAG AUF BÜRGERENTSCHEID zur sofortigen Beendigung aller Corona-Maßnahmen in Döbeln und seinen Ortsteilen!

Wir, die Unterzeichner beantragen einen Bürgerentscheid zu folgender Frage: „Sind Sie mit der sofortigen Aufhebung aller Corona-Maßnahmen in der Stadt Döbeln und seiner Ortsteile einverstanden?“

Begründung:
Durch die seit 15 Monaten anhaltenden Einschränkungen des gesamten öffentlichen Lebens sind enorme wirtschaftliche, soziale und gesellschaftliche Schäden eingetreten. Jeder einzelne Bürger ist alltäglichen extremen und unnötigen Belastungen ausgesetzt und mit der sich ständig ändernden Situation vollkommen überlastet. Daher fordern wir die sofortige Aufhebung aller Corona-Maßnahmen.

Die Unterschriftenlisten sind unter folgenden Adressen zu erhalten: Online zum Ausdrucken unter:
https://www.doebeln.jetzt/formulare/ oder bei Frank.Wenisch@gmx.de als PDF-Formular
oder ausgedruckt bei KAFFEEkostBAR (Sattelstraße 1).

Was bewegt Sie?

Wussten Sie, dass die Möglichkeit besteht, dem Oberbürgermeister Herrn Liebhauser Fragen zu allen Themen rund um die Belange und das Leben in der Stadt Döbeln und seinen Ortsteilen zu stellen? Einmal im Monat (außer in den Ferien) findet donnerstags um 17 Uhr eine Stadtratssitzung statt. Gegen 17:15 Uhr beginnt der Tagesordnungspunkt „Anfragen der Bürger“, wo jeder fragen kann, was ihn bewegt. Dafür sind 30 Minuten vorgesehen. Die nächsten Stadtratssitzungen finden statt am: 23. September, 11. November und 9. Dezember, jeweils um 17 Uhr im Volkshaus Döbeln. Sie können die Termine auch auf den Seiten der Stadtverwaltung im Ratsinformationssystem der Bürger einsehen.

Des Weiteren besteht die Möglichkeit mit uns direkt in Kontakt zu treten, damit wir Ihre Anfragen über unsere Fraktion jetzt – für unser Döbeln aufnehmen und an den Oberbürgermeister weiterleiten können. Der Oberbürgermeister ist verpflichtet unsere Anfragen zu beantworten. Darüber hinaus können wir als Fraktion auch Anträge in den Stadtrat einbringen, über den alle Stadträte dann zu beschließen haben. Beispielsweise über Maßnahmen zur Stadtverschönerung oder Begrünung, zur Sanierung von Wegen oder städtischen Gebäuden, zur Instandhaltung von Parkbänken, zum Aufstellen von Papierkörben, zum Kampf gegen Graffiti, zur Pflege von Anlagen, zum Katastrophenschutz usw.

Sie möchten mit uns ins Gespräch kommen? Sie haben die Wahl:

  1. Der schnellste Weg: Sie treffen uns immer montags 19 Uhr auf dem Obermarkt in Döbeln.
  2. Der diskrete Weg: Sie schreiben uns eine E-Mail mit Ihrem Anliegen.

Zitat der Ausgabe

“Wenn du überredet, ermahnt, unter Druck gesetzt, belogen, durch Anreize gelockt, gezwungen, gemobbt, bloßgestellt, beschuldigt, bedroht, bestraft und kriminalisiert werden musst … Wenn all dies als notwendig erachtet wird, um deine Zustimmung zu erlangen – kannst du absolut sicher sein, dass das, was angepriesen wird, nicht zu deinem Besten ist.”

Ian Watson
Impressum

Jetzt – für unser Döbeln im Stadtrat DL
Fraktionsvorsitzender Herr Stadtrat Munzig
Obermarkt 1
04720 Döbeln

Email: fraktion@jetzt-fuer-unser-doebeln.de